STETTFELD

Was gibt es denn Schöneres?

Hallo, was piept denn da? Die Vogelfreunde des SC Stettfeld wissen es, schließlich führen sie seit langem ihre Vogelstimmenwanderungen durch.
Naturfreunde unter sich. Seit 15 Jahren kümmern sich Rudi Schöpplein (links) und Dietmar Spath aktiv um die Stettfelder Vogelwelt. Auch in ihren Gärten, hier bei Rudi Schöpplein, hängen Nistkästen. Foto: Foto: Christian Ziegler
Früh aufstehen, sich leise durch die erwachende Natur bewegen und dabei den Stimmen der Vögel lauschen: Für die Wandergruppe des SC Stettfeld gehört eine solche „Vogelstimmenwanderung” seit 25 Jahren fest zum jährlichen Programm. Immer mit dabei sind Rudi Schöpplein und Dietmar Spath, die sich seit 15 Jahren um die Vogelwelt in und um Stettfeld kümmern. Begonnen hat alles mit zwei Führungen von Dr. Werner Ullmann aus Ebern, berichten die beiden passionierten Wanderer. „Anschließend hat Edmund Meidenbauer aus Ebelsbach übernommen und seit 15 Jahren machen wir es jetzt.“ Manchmal gibt es ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen