HUMPRECHTSHAUSEN

Was wird aus dem Grundschulgebäude in Humprechtshausen?

Seit sieben Jahren ist es ruhig geworden im Grundschulgebäude in Humprechtshausen. Wegen der rückläufigen Schülerzahlen wurde der Schulbetrieb eingestellt. Was wird aus dem Gebäude?
Die Südseite der ehemaligen Grundschule in Humprechtshausen. Sanierungsbedürftig sind die Fenster sowie die Fassadenverkleidung und die Dacheindeckung aus Eternitplatten. Foto: Foto: Ulrich Kind
Seit sieben Jahren ist es ruhig geworden im Grundschulgebäude in Humprechtshausen. Wegen der rückläufigen Schülerzahlen musste der Schulbetrieb eingestellt werden. Das von Gemeinde Riedbach an den Schulverband Hofheim vermietete Grundschulgebäude wird seit 2012 nicht mehr für den Schulbetrieb benötigt. Die Schulräume fanden danach eine weitere Nutzung, die Ortsvereine nutzen den Turnsaal für Veranstaltungen und zwei Räume sind Übungsraum für Bands. In der Schulturnhalle turnt die Kindergartengruppe des nebenan liegenden Caritas-Kindergartens. Für Mittwoch, 27. Februar, hat nun Bürgermeister Bernd Fischer die ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen