ZEIL/KREIS HASSBERGE

Weinlese: Der 2018er kommt mit voller Frucht

Winzer im Haßbergkreis erwarten keinen Jahrhundertjahrgang, aber allemal einen guten, harmonischen Schoppen. Für sie gilt es, Fingerspitzengefühl zu zeigen.
Pralle Beeren, trotz extremer Trockenheit: Darüber freuen sich bei Ziegelanger Manuel Zimmermann und Jan Uttenreuther. Foto: Foto: Alois Wohlfahrt
In der gemütlichen Runde vor dem Weinhaus in Ziegelanger herrscht beste Stimmung. „Schönes Wetter, schöne Trauben“, sagen die Männer und Frauen unisono, da hat die Arbeit Spaß gemacht. Sie sitzen bei der wohlverdienten Brotzeit. Ihr Tagwerk steht noch draußen in großen Containern in den Weinbergen. In schönstem Dunkelrot glänzen dort die Domina-Trauben in der prallen Sonne. „Wunderbar“ wird dieser neue rote Jahrgang, schwärmt Wolfgang Zimmermann. Und nicht nur die Farbe sorgt für Freude: „Es wird auch ein Jahrgang voller Aromen“, fügt Zimmermanns Sohn Manuel hinzu. Am Ende ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen