Haßfurt

Wie Haßfurter Schüler die Welt retten wollen

Auch im Landkreis Haßberge beteiligen sich Kinder und Jugendliche an den Demos für den Klimaschutz. Was sind ihre Forderungen und was sagen die Schulen dazu?
Haßfurter Schüler demonstierten am Freitag auf dem Haßfurter Marktplatz für besseren Klimaschutz. "Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Zukunft klaut", lautete einer ihrer Slogans. Foto: Peter Schmieder
Wenn Schüler den Unterricht ausfallen lassen, um an Demonstrationen teilzunehmen, geraten sie schnell in den Verdacht, sich nicht wirklich für die Ziele der Demo zu interessieren und lediglich die Schule schwänzen zu wollen. Den rund 120 Kindern und Jugendlichen, die am Freitagvormittag auf dem Haßfurter Marktplatz standen, kann man diesen Vorwurf wohl kaum machen: Zum einen war das regnerische Wetter so unbequem, dass es sicher für die meisten angenehmer gewesen wäre, im Unterricht zu sitzen. Zum anderen bleibt die Teilnahme an der Demo nicht ohne Folgen, denn den Schülern drohen entweder Verweise oder ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen