KLEINSTEINACH

Wie Ministranten einen maroden Holzzaun erneuern

Der Holzlattenzaun am Friedhof Kleinmünster wird erneuert, beschloss der Riedbacher Gemeinderat. Weitere Reparaturen stehen an Gemeindehaus und Feuerwehrgerätehalle an.
Die Fundamentsockel von Gemeindehaus und Gerätehaus sind freigelegt, die Feuchtigkeitsschäden werden nach den Osterferien von einer Fachfirma behoben. Foto: Foto: Ulrich Kind
Der vor über 25 Jahren errichtete Holzlattenzaun am Friedhof in Kleinmünster soll erneuert werden, dies wurde im Tagesordnungspunkt Verschiedenes in der jüngsten Sitzung des Riedbacher Gemeinderates – wir berichteten über die Sitzung bereits in unserer Samstagsausgabe – im Gemeindesaal von Kleinsteinach angeschnitten.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen