ELTMANN

Wie Starke die Schwachen stärken

Der Unterfränkische Realschulpreis würdigt alle zwei Jahre herausragende Leistungen von Schülerinnen und Schülern. Jetzt wurden die Preisträger in Eltmann vorgestellt.
Unterfränkischer Realschulpreis 2018: die Preisträger der verschiedenen Kategorien, Laudatoren und Unterstützer bei der feierlichen Preisverleihung in der Wallburg-Realschule Eltmann (Lkr. Haßberge) Foto: Foto: Rene Rupprecht
„Ideen wachsen Flügel“ – unter diesem Motto stand die Preisverleihung des Unterfränkischen Realschulpreises in Eltmann (Lkr. Haßberge). Der Preis würdigt alle zwei Jahre herausragende Leistungen von Schülerinnen und Schülern, die diese neben ihrer schulischen Herausforderung erbringen. Drei Auszeichnungen gingen an die David-Schuster-Realschule in Würzburg. Darunter auch der Sonderpreis für den Arbeitskreis „Schule ohne Rassismus“. Die Jury honorierte damit dessen Einsatz für die Förderung der Erinnerungskultur und gelebter Demokratie. Die Big Band der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen