THERES

Wie Theres Energie sparen will

In der Sitzung des Gemeinderats am Mittwochabend stimmte das Gremium zu, sich wie die Gemeinde Gädheim (wir berichteten) am kommunalen Energieeffizienz-Netzwerk zu beteiligen.

Das Förderprogramm „Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke für Kommunen und gemeinnützige Organisationen“ und wird vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert. Energieeffizienz-Netzwerke sollen einen erheblichen Beitrag zur Steigerung der Energieeffizienz leisten, um insbesondere die Reduktion der CO2-Belastungen, und damit das Erreichen der Klimaschutzziele zu unterstützen. Wie Bürgermeister Matthias Schneider mitteilte, haben zusammen mit dem Landkreis Schweinfurt 39 Kommunen im Bereich der Überlandzentrale (ÜZ) Mainfranken gegenüber dem BAFA ihr Interesse an der Teilnahme bekundet.

Vielfältige Optionen

Als mögliche Projekte nannte Schneider die energetische Sanierung des Kindergartens in Untertheres, die LED-Straßenbeleuchtung in Horhausen oder Buch, die Wärmeversorgung von Baugebieten. Auch könnte die Frage, wie das Blockheizkraftwerk für die Schule und die Kindertagesstätte, aber auch das neue Dorfgemeinschaftshaus und die Turnhalle in Obertheres künftig genutzt werden soll, geklärt werden.

Der Eigenanteil der Gemeinde Theres beträgt für das Netzwerkmanagement und die Moderation im ersten Jahr 720 Euro und in den beiden folgenden Jahren 1180 und 1187 Euro. Für eine energietechnische Beratung werden im ersten Jahr 240 Euro und in den beiden folgenden Jahren jeweils 400 Euro pro Tag fällig.

Bürgermeister Matthias Schneider informierte den Gemeinderat auch über die Bürgerversammlung in Obertheres und Untertheres und erläuterte die Wünsche der Bürger. Außerdem berichtete er über die Projekte der Allianz Main & Haßberge. So haben die Mitgliedskommunen außer der Stadt Haßfurt nun ein gemeinsam ein Büro mit der Prüfung der elektrischen Anlagen und sämtlicher Betriebsmittel sowie ein Büro für die sicherheitstechnische Betreuung im Bereich Arbeitssicherheit beauftragt.

Schlagworte

  • Horhausen
  • Obertheres
  • Untertheres
  • Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Büros
  • Energieberatung
  • Energieeffizienz und Energieeinsparung
  • Matthias Schneider
  • Sanierung und Renovierung
  • Services und Dienstleistungen im Bereich Beratung
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Stromtechnik
  • Städte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!