ELTMANN

Wie ein neuer Begegnungsort für Künstler entstanden ist

Die „Galerie an der Stadtmauer“ in Eltmann will Plattform sein für Kunst. Gleichzeitig soll sie ein Raum sein für Veranstaltungen wie Dichterlesungen oder Musikensembles.
Neu in Eltmanns Mauern ist die „Galerie an der Stadtmauer“ mit Geschäftsführer Gerold Jakob. Foto: Foto: Günther Geiling
In Eltmann wurde in diesen Tagen mit der „Galerie an der Stadtmauer“ ein besonderer Akzent gesetzt und eine neue Seite im Stadtbuch aufgeschlagen. Die neue Galerie will eine Plattform für Kunst bieten, möchte aber gleichzeitig auch Begegnungsort für andere Kunstschaffende oder für Veranstaltungen wie Dichterlesungen oder Musikensembles werden.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen