KNETZGAU

Wie einen Medizinball gedreht

Erst durch die Luft geflogen, jetzt nur noch Schrottwert.
Erst durch die Luft geflogen, jetzt nur noch Schrottwert. Foto: René Ruprecht

Gegen 14 Uhr kam es in Knetzgau zu einem kuriosen Zusammenstoß, ein Auto hat sich überschlagen. Ein 18-jähriger Fahranfänger übersah mit seiner 4er-Golf von der Autobahn kommend an der Abzweigung Steinbruch/Hauptstraße einen 73 Jahre alten Verkehrsteilnehmer mit einem VW Golf 3 Kombi, der von der Ortsmitte in Richtung Sand unterwegs war.

Nach Angaben von der Polizei wurden beiden Fahrer leichtverletzt in das Haßfurter Krankenhaus gebracht. Der junge Fahrer, der die Vorfahrt missachtete, hat den Kombi „wie einen Maulwurf hochgehoben und einmal wie einen Medizinball gedreht“, sagte die Polizei vor Ort. Die Feuerwehr Knetzgau rückte mit 15 Mann zur Bergung aus und regelte den Verkehr. Der Gesamtschaden wird auf 2000 Euro beziffert. Während der Kombi reif für die Schrottpresse ist, hat der 4er-Golf nur leicht sichtbare Schäden davon getragen

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Knetzgau
  • René Ruprecht
  • VW
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!