KIRCHLAUTER

Wie macht man Politik für junge Menschen?

Die Gemeinderatskandidaten der Jungen Liste Kirchlauter/Neubrunn möchten die Zukunft der Gemeinde aktiv mitgestalten und freuen sich auf einen fairen Wahlkampf. Foto: Christian Licha

Nicht nur Politik für die Jungen, sondern für alle Generationen möchte die Junge Liste Kirchlauter/Neubrunn weiterhin im Gemeinderat machen. Zu diesem Zweck wurden am Mittwoch die Gemeinderats-Kandidaten im Gasthaus „Wilder Kaiser“ in Kirchlauter nominiert.

Unter der Leitung des Vorsitzenden der Jungen Liste Haßberge, Julian Müller, sprachen sich alle 14 Stimmberechtigten einstimmig für den Kandidatenvorschlag aus. Als Besonderheit erhielten die ersten beiden Kandidaten jeweils zwei Listenplätze, so dass diese im Falle der Wahl durch ein Listenkreuz auch jeweils zwei Stimmen erhalten.

Müller machte allerdings darauf aufmerksam, dass beim Kumulieren oder Panaschieren, also dem zielgerichteten Verteilen der Stimmen an bestimmte Kandidaten, keiner mehr als drei Stimmen erhalten darf. Das gelte auch im Falle der doppelten Platzierungen.

Die Liste führt Gemeinderat Michael Tischner aus Kirchlauter an. Der 38-jährige Familienvater gehört seit rund sechs Jahren dem Gremium an und möchte mit seiner konstruktiven Arbeit weiterhin die Zukunft der Gemeinde gestalten. Ihm folgt seine Gemeinderatskollegin und Dritte Bürgermeisterin Eva-Maria Schmitt aus Neubrunn, die bereits seit 2008 zum Wohle der Bürger mit entscheidet. Die 34-jährige Studienrätin, die an einer beruflichen Oberschule unterrichtet, möchte ihre Heimatgemeinde Kirchlauter auch weiterhin voranbringen. Auch die 39-jährige Marina Straßburg, die in Kirchlauter ihr eigenes Familienunternehmen führt, steht mit auf den vorderen Plätzen der Jungen Liste.

Ergänzt wird das Kandidaten-Quartett auf den Spitzenplätzen von Markus Lauterbach, der als Servicetechniker im Brandschutz arbeitet. Für den 39-jährigen Vater von zwei Kindern ist es auch aufgrund seiner ehrenamtlichen Tätigkeit als amtierender Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Neubrunn selbstverständlich, sich zum Wohle der Allgemeinheit einzusetzen.

In der vergangenen Legislaturperiode hat die Junge Liste Kirchlauter/Neubrunn einige wichtige Projekte auf den Weg gebracht. Michael Tischner nannte hier zum Beispiel die Sanierung von zehn Straßenabschnitten sowie der Spielplätze.

Um die Gemeinde lebenswert und familiengerecht zu gestalten, werde auch künftig auf die Erhaltung der Grundschule und des Kindergartens in Neubrunn viel Wert gelegt, ergänzte Eva-Maria Schmitt. Gemeinsam mit Markus Lauterbach bewirbt sich Eva-Maria Schmitt auch auf der Jungen Liste Haßberge um einen Platz im Kreistag.

Die Kandidaten der Jungen Liste Kirchlauter/Neubrunn

1. Michael Tischner,

2. Michael Tischner, 3. Eva-Maria Schmitt, 4. Eva-Maria Schmitt, 5. Marina Straßburg, 6. Markus Lauterbach, 7. Jonathan Krebs, 8. Nadja Greb, 9. Peter Stubenrauch, 10. Fabian Schmitt, 11. Markus Geier, 12. Natascha Kempf, 13. Martin Fuchs, 14. Stefan Gehring, 15. Jonas Tischner, 16. Theresa Reinwand, 17. Johannes Zettelmeier, 18. Lukas Kaufmann, 19. Johannes Reinwand, 20. Katrin Schmitt, 21. Dominik Wolf, 22. Tina Derra, 23. Jan Stubenrauch, 24. Tobias Heckelmann.

Rückblick

  1. Wer wird neuer Bürgermeister von Ebelsbach?
  2. Staatssekretär lobt Zusammenschluss der Listen in Aidhausen
  3. Persönliche und kritische Fragen an die Bürgermeisterkandidaten
  4. Standpunkt: Abwesenheit war unglücklich
  5. Bürgermeisterwahl in Haßfurt: Wer sind die Kandidaten 2020?
  6. Landratswahl 2020 im Kreis Haßberge: Wer sind die Kandidaten?
  7. Warum die heimische Landwirtschaft in großer Gefahr schwebt
  8. Kandidaten der CSU-Dorfgemeinschaft Untertheres stehen fest
  9. Haßfurt: Wie wollen drei Männer die Stadt regieren?
  10. Live: Die Haßfurter Bürgermeister-Kandidaten auf dem heißen Stuhl
  11. Alle Wahlvorschläge zugelassen
  12. "Kreuzthaler Liste" bereit für den Wahlkampf
  13. CSU Haßfurt übt massive Kritik an der Turnhallen-Planung
  14. Haßfurt: Drei Kandidaten werden auf dem heißen Stuhl gegrillt
  15. Freie Wähler nominierten Kandidaten
  16. Knetzgau: Lokalpolitik mit Angst und Schrecken? Nein danke!
  17. öha: In Sand geht eine neue Liste an den Start
  18. SPD Rentweinsdorf nominierte Bürgermeisterkandidaten und Gemeinderat
  19. Karl Dotzel ist Spitzenkandidat
  20. In Breitbrunn läuft es wohl auf eine Urwahl hinaus
  21. Pfarrweisach: Was Christoph Göttel als Rathauschef machen würde
  22. Breitbrunn: Warum will hier niemand Bürgermeister werden?
  23. Erwin Weininger wirft seinen Hut bei der CSU in den Ring
  24. Bürgermeister-Kandidat als Zugpferd fehlt
  25. Bürgermeister und Kandidaten der CSU stellen sich vor
  26. EBL will Bürgermeister Günter Pfeifer unterstützen
  27. Freie Wähler bestätigen Günter Pfeiffer als Bürgermeisterkandidat
  28. Klares Votum für Ralf Nowak in Pfarrweisach
  29. SPD Ebern stellt ihre Stadtratsliste auf
  30. Knetzgau: Stefan Paulus führt die Liste der CWG an
  31. Dorfgemeinschaft Greßhausen stellt 24 Kandidaten vor
  32. Vom Rathaus in den Ruhestand
  33. Wie macht man Politik für junge Menschen?
  34. Königsberg: Eddi Klug führt Liste der SPD an
  35. Kleinmünster: Erfahrung und jugendlicher Elan
  36. Mario Dorsch führt die Liste von SUBT Theres
  37. Wonfurt: Cornelia Klaus führt die „grüne“ Liste an
  38. Stettfeld: Alfons Hartlieb will Bürgermeister bleiben
  39. Den Sander Wohlfühlfaktor noch weiter verbessern
  40. Kirchlauter: Karl-Heinz Kandler will Bürgermeister bleiben
  41. CSU Kirchlauter will wieder die Mehrheit der Sitze
  42. Für welche Ziele stehen die Landratskandidaten?
  43. Jörg Denninger kandidiert als Bürgermeister in Burgpreppach
  44. Werner Thein komplettiert das Kandidatentrio in Burgpreppach
  45. Hofheim: Die Junge Liste will im Stadtrat mitmischen
  46. Die Steinsfelder Liste will mitmachen und mitgestalten
  47. Drei Bewerber für das Bürgermeisteramt in Haßfurt
  48. Mark Zehe führt die CSU-Liste in Knetzgau an
  49. CSU Königsberg nominiert Bittenbrünn als Bürgermeisterkandidat
  50. Zeil: Liste der SPD mit einem sehr hohen Frauenanteil

Schlagworte

  • Kirchlauter
  • Beruf und Karriere
  • Brandschutz
  • Ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Familienväter
  • Feuerwehren
  • Freiwillige Feuerwehr
  • Kommandanten
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Haßberge
  • Kreistage
  • Stadträte und Gemeinderäte
  • Stimmberechtigte
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!