Bamberg

Wissenschaft trifft Wirtschaft: Netzwerken bei KMUni 2020

Personal- und Organisationsentwicklung, Führungskräftetraining oder politische Kommunikation: An der Universität Bamberg forschen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unter anderem aus den Bereichen der Psychologie, Informatik, Denkmal-, Wirtschafts- oder Kommunikationswissenschaft an unternehmensrelevanten Themen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Um den Wissensaustausch zwischen Forschung und Praxis zu intensivieren und bestehende Kontakte weiter auszubauen, veranstaltet die Universität gemeinsam mit den Wirtschaftsförderungen der Stadt und des Landkreises Bamberg die Netzwerkveranstaltung „KMUni – Wissenschaft und Wirtschaft“. Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen sind am Montag, 10. Februar, ab 18 Uhr eingeladen, aktuelle Forschungsprojekte von acht Bamberger Expertinnen und Experten in Kurzvorträgen kennenzulernen. Im Anschluss daran ist Zeit, ins Gespräch zu kommen, um Kontakte zu knüpfen und Ideen auszutauschen.

Von der Themenvielfalt der Fakultäten

Die anwesenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vertreten die Themenvielfalt aller vier Bamberger Fakultäten und bieten damit Anknüpfungspunkte für verschiedene Branchen und Arbeitsbereiche: Prof. Dr. Gerald Lüttgen und Prof. Dr. Daniel Beimborn von der Fakultät Wirtschaftsinformatik und Angewandte Informatik sprechen über Softwarequalitätssicherung oder IT-Outsourcing- und Nearshoring. Einblicke in Personal- und Organisationspsychologie geben Prof. Dr. Astrid Schütz und Prof. Dr. Judith Volmer. Mit den Wirtschaftswissenschaftlern Prof. Dr. Martin Friesl und Prof. Dr. Björn Ivens können sich Gäste über Brand Management oder unterschiedliche Wachstumsstrategien austauschen. Wie es Unternehmen beispielsweise gelingen kann, strategisch zu kommunizieren, verrät Prof. Dr. Olaf Hoffjann. Und Denkmalwissenschaftlerin Prof. Dr. Mona Hess teilt ihre Expertise zur digitalen 3D-Erfassung von Gebäuden und Kulturgütern.

Die KMUni 2020 findet auf dem ERBA-Gelände im Irmler-Musiksaal, An der Weberei 5, statt. Eine Anmeldung im Internet unter www.uni-bamberg.de/transfer/veranstaltungen/kmuni/kmuni-2020 ist bis zum 9. Februar möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen im Internet unter www.uni-bamberg.de/transfer/veranstaltungen/kmuni

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Bamberg
  • Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
  • Angewandte Informatik
  • Denkmäler
  • Fakultäten
  • Kommunikationswissenschaft
  • Organisationspsychologie
  • Professoren
  • Psychologie
  • Universität Bamberg
  • Wirtschaftswissenschaftler
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!