WONFURT

Wonfurter Brieftauben sind erfolgreich gereist

Der Brieftaubenverein Mainperle Wonfurt reiste 2019 wieder erfolgreich. Foto: sandra klug

Wie auch bereits in den Vorjahren konnte der Brieftaubenverein Mainperle Wonfurt 2019 beachtliche Erfolge für sich verzeichnen. Deutlich wird dies aus einer Mitteilung des Vereins.

Bei den Alttauben wurde Arno Niedt erster und Horst Hörber zweiter Vereinsmeister. Den dritten Meisterplatz konnte die Schlaggemeinschaft Schuck-Habel-Sykora für sich erzielen. Hierbei stellte Horst Hörber das beste Altmännchen und das zweitbeste Altweibchen, Arno Niedt hatte jeweils das zweitbeste Altmännchen und das beste Altweibchen.

Bei den Alttauben hatte die Schlaggemeinschaft Schuck-Habel-Sykora das beste jährige Männchen und das beste jährige Weibchen; zweitbestes jähriges Männchen, sowie das zweitbeste jährige Weibchen stellte Arno Niedt, so die Mitteilung weiter.

Edgar Greubel, langjähriges Mitglied des Vereins Mainperle Wonfurt, gewann die Silbermedaille bei den Alttauben. Die Schlaggemeinschaft Schuck-Habel-Sykora wurde mit ihren Alttauben 1. Jugend-Vereinsmeister. Den Platz des 2. Jugend-Vereinsmeisters erzielte Isabella Klug. 1. Jungtier Vereinsmeister wurden Ludwig und Klaus und Sandra Klug. Sie stellten das beste und zweitbeste Jungtier 2019.

1. Jungtier Jugend-Vereinsmeister wurde Isabella Klug. Sie stellte das beste und zweitbeste Jungtier Jugend im Verein.

Schlagworte

  • Wonfurt
  • Brieftaubenvereine
  • Vereine
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!