BAMBERG

Würde für Flaschensammler

Er ist gelb und aus robustem, wetterbeständigem Stahl – der neue Pfandflaschensammelbehälter, der in dieser Woche an einem der Mülleimer vor dem Gabelmann aufgehängt wurde. Ein zweiter sogenannter „Pfandring“ hängt an einem Abfalleimer am ZOB.
Pfandring: Ein Pilotprojekt hat in Bamberg ein Ziel: mehr Würde für Flaschensammler. Foto: Foto: ot
Er ist gelb und aus robustem, wetterbeständigem Stahl – der neue Pfandflaschensammelbehälter, der in dieser Woche an einem der Mülleimer vor dem Gabelmann aufgehängt wurde. Ein zweiter sogenannter „Pfandring“ hängt an einem Abfalleimer am ZOB. In erster Linie gehe es darum, dass jemand, der nach Pfandflaschen sucht, nicht mehr im Müll wühlen muss, was als entwürdigend betrachtet wird, erklärte Sozial- und Umweltreferent Ralf Haupt.
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen