ZEIL

Zeil: Liste der SPD mit einem sehr hohen Frauenanteil

Bürgermeister Thomas Stadelmann (rechts) ist stolz auf die motivierten und engagierten Kandidaten der Zeiler SPD-Stadtratsliste. Foto: Christian licha

„Ich kenne keine andere Liste im Landkreis, die so einen hohen Frauenanteil hat wie wir“, sagte Bürgermeister Thomas Stadelmann stolz bei der Nominierung der Zeiler SPD-Stadtratskandidaten am Freitag im Hans-Weinberg-Haus. Neun von 20 Kandidaten sind Frauen auf der Stadtratsliste, was einen Anteil von 45 Prozent ausmacht. Dies habe sich bei der Suche nach engagierten Menschen aus der Konstellation heraus ergeben, erklärte Stadelmann, der sich nach zehn Jahren erfolgreicher Amtszeit ebenfalls zur Wiederwahl als Bürgermeister stellen wird.

Ziel der Zeiler Sozialdemokraten ist es, mindestens die aktuell sieben Stadtratssitze zu halten. Um das zu erreichen, will das Team einen guten, fairen Wahlkampf machen und die Wähler mit ihren klar formulierten Zielen überzeugen. Mit einem Altersdurschnitt von 42 Jahren habe man eine sehr gute Mannschaft aus Zeil und allen Stadtteilen zusammengestellt, die sich auch dank ihres Engagements in den örtlichen Vereinen mit ihrem Heimatort identifiziere, so Stadelmann.

Alle 13 bei der Versammlung anwesenden Wahlberechtigten sprachen sich ohne Gegenstimme für die Liste aus, die von Christine Straub auf Platz 1 angeführt wird. Der 57-jährigen Personalentwicklerin, die bereits seit 2014 im Stadtrat ist, liegt besonders das kulturelle und gesellschaftliche Leben am Herzen. So engagiert sich die dreifache Familienmutter als Übungsleiterin beim TV Zeil und in der katholischen Kinderkirche genauso wie alljährlich als Organisatorin des „Zeiler Abends“.

Ihr folgt auf Platz 2 der 27-jährige Bastian Rößner, als Stadtrat seit rund sechs Jahren Jugendbeauftragter. Als Leiter der Zeiler Jugendzünder hatte er zum Beispiel zusammen mit seinen Mitstreitern im Jubiläumsjahr den Stadtstrand am FC-Gelände ins Leben gerufen, der großen Zuspruch erhielt. Außerdem ist der Lehramtsanwärter Kapitän der 1. Mannschaft des FC Zeil und im Vorstand der Bayerischen Sportjugend Haßberge.

Für ein generationenübergreifendes Miteinander setzt sich Johanna Bamberg-Reinwand ein, die auf Platz 3 kandidiert. Die SPD-Orts- und Kreisvorsitzende ist Mitarbeiterin der Frauenbeauftragten an der Universität Bamberg und auch im Elternbeirat der Grundschule aktiv.

Auf den weiteren Plätzen folgen die Stadträte Harald Kuhn (Grüne), Julia Melchior und Rainer Betz, die sich weiterhin zum Wohle der Zeiler Bürger einsetzen wollen. Fraktionsvorsitzender Helmut Trautner, der jahrzehntelang im Stadt- und Kreisrat vertreten war, wird aus Altersgründen nicht mehr antreten. Ebenso steht Verena Übel nach ihrem Umzug nicht mehr zur Verfügung.

Thomas Stadelmann, der auch als Kreisrat die Fachwerkstadt vertritt, wünscht sich, zukünftig im Kreistag noch mehr Vertreter der SPD Zeil zu haben. So kandidieren neben ihm auch Christine Straub, Bastian Rößner, Julia Melchior und Rainer Betz für das Landkreis-Gremium.

Lesen Sie hierzu auch den Kommentar von Wolfgang Sandler.

Die Liste der Zeiler SPD

1. Christine Straub, 2. Bastian Rößner, 3. Johanna Bamberg-Reinwand, 4. Harald Kuhn, 5. Julia Melchior, 6. Rainer Betz, 7. Birgit Pottler-Calabria, 8. Max Martin, 9. Sabine Ißle, 10. Joachim Goger, 11. Anja Jäger, 12. Klaus Oppelt, 13. Lena Marquardt, 14. Lars Oppermann, 15. Thomas Maier, 16. André Wild, 17. Alexander Zösch, 18. Melanie Brix, 19. Dominik Wolf, 20. Susi Bös-Naumann.

Rückblick

  1. Landkreis Haßberge: Das sind die Bürgermeister-Kandidaten
  2. Kommunalwahl: Probestimmzettel für Kreistagswahl im Internet
  3. Wer wird neuer Bürgermeister von Ebelsbach?
  4. Staatssekretär lobt Zusammenschluss der Listen in Aidhausen
  5. Persönliche und kritische Fragen an die Bürgermeisterkandidaten
  6. Standpunkt: Abwesenheit war unglücklich
  7. Bürgermeisterwahl in Haßfurt: Wer sind die Kandidaten 2020?
  8. Landratswahl 2020 im Kreis Haßberge: Wer sind die Kandidaten?
  9. Warum die heimische Landwirtschaft in großer Gefahr schwebt
  10. Kandidaten der CSU-Dorfgemeinschaft Untertheres stehen fest
  11. Haßfurt: Wie wollen drei Männer die Stadt regieren?
  12. Live: Die Haßfurter Bürgermeister-Kandidaten auf dem heißen Stuhl
  13. Alle Wahlvorschläge zugelassen
  14. "Kreuzthaler Liste" bereit für den Wahlkampf
  15. CSU Haßfurt übt massive Kritik an der Turnhallen-Planung
  16. Haßfurt: Drei Kandidaten werden auf dem heißen Stuhl gegrillt
  17. Freie Wähler nominierten Kandidaten
  18. Knetzgau: Lokalpolitik mit Angst und Schrecken? Nein danke!
  19. öha: In Sand geht eine neue Liste an den Start
  20. SPD Rentweinsdorf nominierte Bürgermeisterkandidaten und Gemeinderat
  21. Karl Dotzel ist Spitzenkandidat
  22. In Breitbrunn läuft es wohl auf eine Urwahl hinaus
  23. Pfarrweisach: Was Christoph Göttel als Rathauschef machen würde
  24. Breitbrunn: Warum will hier niemand Bürgermeister werden?
  25. Erwin Weininger wirft seinen Hut bei der CSU in den Ring
  26. Bürgermeister-Kandidat als Zugpferd fehlt
  27. Bürgermeister und Kandidaten der CSU stellen sich vor
  28. EBL will Bürgermeister Günter Pfeifer unterstützen
  29. Freie Wähler bestätigen Günter Pfeiffer als Bürgermeisterkandidat
  30. Klares Votum für Ralf Nowak in Pfarrweisach
  31. SPD Ebern stellt ihre Stadtratsliste auf
  32. Knetzgau: Stefan Paulus führt die Liste der CWG an
  33. Dorfgemeinschaft Greßhausen stellt 24 Kandidaten vor
  34. Vom Rathaus in den Ruhestand
  35. Wie macht man Politik für junge Menschen?
  36. Königsberg: Eddi Klug führt Liste der SPD an
  37. Kleinmünster: Erfahrung und jugendlicher Elan
  38. Mario Dorsch führt die Liste von SUBT Theres
  39. Wonfurt: Cornelia Klaus führt die „grüne“ Liste an
  40. Stettfeld: Alfons Hartlieb will Bürgermeister bleiben
  41. Den Sander Wohlfühlfaktor noch weiter verbessern
  42. Kirchlauter: Karl-Heinz Kandler will Bürgermeister bleiben
  43. CSU Kirchlauter will wieder die Mehrheit der Sitze
  44. Für welche Ziele stehen die Landratskandidaten?
  45. Jörg Denninger kandidiert als Bürgermeister in Burgpreppach
  46. Werner Thein komplettiert das Kandidatentrio in Burgpreppach
  47. Hofheim: Die Junge Liste will im Stadtrat mitmischen
  48. Die Steinsfelder Liste will mitmachen und mitgestalten
  49. Drei Bewerber für das Bürgermeisteramt in Haßfurt
  50. Mark Zehe führt die CSU-Liste in Knetzgau an

Schlagworte

  • Zeil
  • Christian Licha
  • Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
  • Bürger
  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Elternbeirat
  • FC Zeil
  • Fraktionschefs
  • Frauenanteile
  • Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen
  • Kommunalwahl 2020 im Landkreis Haßberge
  • Max Martin
  • SPD
  • Sozialdemokraten
  • TV Zeil
  • Thomas Maier
  • Thomas Stadelmann
  • Universität Bamberg
  • Wahlberechtigte
  • Wähler
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!