RAUHENEBRACH

Zelten mitten im Wald erlaubt

Eigentlich ist es ja verboten, mitten im Wald ein Zelt aufzuschlagen, ein Feuer zu entfachen, zu campieren. Aber ab August sind im Steigerwald Ausnahmen möglich.
Viel Spaß hatten die Viertklässler der Grundschule Rauhenebrach bei der Gestaltung des Trekkingplatzes bei Geusfeld. Foto: Foto: Sabine Weinbeer
Das „Trekkingerlebnis Steigerwald“ kann ab 1. August gebucht werden, die Übernachtungsplätze zwischen Oberschwappach und Geiselwind sind fast fertig. In den vergangenen Tagen legten sowohl die Rauhenebracher Grundschulkinder, als auch Sportmanagement-Studenten kräftig Hand an, um letzte Akzente zu setzen. Einer der Trekkingplätze befindet sich bei Geusfeld. Er ist einer der Plätze mit Minimalausstattung, sprich einer Feuerstelle und einem Plumpsklo-Häuschen. „Das Klo haben wir schon mal eingeweiht“, erklärte Erlebnispädagogin Uli Aumüller am Ende des „Arbeitseinsatzes“, ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen