BURGPREPPACH

Zusammenstoß auf der Bundesstraße 303 bei Burgpreppach

Zwei Verletzte und hoher Schaden waren die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße 303 bei Burgpreppach. Aber es hätte schlimmer kommen können.
Zusammenstoß auf der Bundesstraße 303 bei Burgpreppach
Zwei leicht Verletzte und laut Polizei vor Ort rund 20 000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße 303 bei Burgpreppach. Foto: Foto: Alois Wohlfahrt
Zwei Leichtverletzte und laut Polizei vor Ort rund 20.000 Euro Schaden waren die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 10.45 Uhr auf der Bundesstraße 303 bei Burgpreppach. Wie die Eberner Polizei berichtet, wollte der Fahrer eines Kleinlasters von Burgpreppach kommend auf die Bundesstraße in Richtung Schweinfurt auffahren. Dabei übersah der Fahrer aus Forchheim offenbar einen aus Richtung Coburg kommenden Skoda Octavia. Im Auto befand sich ein Mann aus dem Landkreis Miltenberg mit seinem Sohn. Obwohl der Octavia-Fahrer noch eine Vollbremsung vollzog, kam es zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich der ...
Jetzt weiterlesen
  • Unbegrenzter Zugriff auf mainpost.de
  • Unterfrankens größtes Nachrichtenportal
  • Keine Verpflichtung, monatlich kündbar
30 Tage kostenlos testen
Login für Abonnenten
Weitere Informationen