SAND

Zwei Weltmeistertitel als Krönung

Titel auf nationaler Ebene errangen diese Schützen aus dem Schützengau Schweinfurt. Das Bild zeigt (von links) den Sander Bürgermeister Bernhard Ruß mit den Deutschen Meistern Stefan Flachsenberger, Martin Härter, Helmut Stubenrauch, Egon Heinisch, Patrick Schmitt, Gerhard Spiegel, Elke Burkert, Manfred Früchel und Kurt Brönner sowie Gauschützenmeister Norbert Mahr.
Titel auf nationaler Ebene errangen diese Schützen aus dem Schützengau Schweinfurt. Das Bild zeigt (von links) den Sander Bürgermeister Bernhard Ruß mit den Deutschen Meistern Stefan Flachsenberger, Martin Härter, Helmut Stubenrauch, Egon Heinisch, Patrick Schmitt, Gerhard Spiegel, Elke Burkert, Manfred Früchel und Kurt Brönner sowie Gauschützenmeister Norbert Mahr. Foto: Christian Licha

Mit einem Ehrenabend würdigte der Schützengau Schweinfurt im Schützenhaus in Sand zahlreiche Mitglieder, die Titel auf Bezirks- und Landesebene sowie deutschlandweit errungen haben. Gauschützenmeister Norbert Mahr und Ehren-Gauschützenmeister Dieter Koch freuten sich, auch einen ganz besonderen Titelgewinner auszeichnen zu dürfen.

Helmut Stubenrauch aus Ebern trat in der deutschen Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Eisenstadt/Österreich für Vorderlader an und erzielte dort ausgezeichnete Ergebnisse. Der Mannschaft gelang es, sich jeweils den 1. Platz in den Disziplinen „Forsyth“ und „Egg“ sowie den 3. Platz in der Disziplin „Peterlongo“ zu sichern. Das sind aber bei Weitem nicht alle Titel, die der Eberner Sportschütze in diesem Jahr für sich verzeichnen konnte. In der Disziplin „Unterhebel C“ wurde der 56-Jährige insgesamt 15 mal Bayerischer Meister und sieben mal Bayerischer Mannschaftsmeister sowie 65 mal Bayerischer Meister in 14 verschiedenen Disziplinen.

„Das war das erfolgreichste Jahr für mich überhaupt“, freute sich Helmut Stubenrauch, der seit 1983 aktiver Schütze ist. Seit über 25 Jahren hat er zudem das Amt des 2. Schützenmeisters bei der Schützengesellschaft Ebern inne. Bis zu fünf Tage in der Woche trainiert der Familienvater für seine Erfolge. Als größte Hürde, die er gemeistert hat, bezeichnete Stubenrauch die Teilnahme an der Qualifikation für die Nationalmannschaft. Nur den 20 besten Schützen aus ganz Deutschland wird diese Ehre zuteil.

Deutscher Meister aus Sand

Einen herausragenden Erfolg konnte auch Stefan Flachsenberger aus Sand verzeichnen. Bei der BSG Gochsheim holte er sich den Sieg bei der Deutschen Meisterschaft in der Kategorie „Zimmerstutzen Herren III“ mit 284 Ringen.

Unter den 5500 Mitgliedern der 44 Vereine im Schützengau Schweinfurt gab es aber noch viele weitere Titelgewinner. Bezirksmeister wurden Viktor Bauer aus Schwanfeld in der Disziplin „50 Meter Pistole Herren IV“ (483 Ringe) so wie auch Herbert Bayer (Bergrheinfeld, KK 100 Meter Auflage Sen V m, 289 Ringe), Gerda Busch (Bergrheinfeld, KK 100 Meter Auflage Zielfernrohr Sen I w, 294 Ringe und KK 50 Meter Auflage Zielfernrohr Sen I w, 285 Ringe), Rita Büchner (Bergrheinfeld, Luftgewehr Auflage Sen III w, 312,7 Ringe), Manfred Fitz (Oberlauringen, 25 Meter Pistole Herren IV, 548 Ringe), Wiltrud Ender (Untertheres, Luftpistole Damen IV, 356 Ringe), Peter Ripperger (Bergrheinfeld, KK 100 Meter Zielfernrohr Sen I m, 300 Ringe und KK Liegend Herren III, 582 Ringe), Martin Meister (Bergrheinfeld, KK Standard Herren I, 563 Ringe), Liselotte Mayer (Schweinfurt, Luftgewehr Auflage Sen IV w, 306,6 Ringe), Helmut Römmelt (Schwanfeld, Langbogen Herren, 548 Ringe), Erich Röder (Bergrheinfeld, Steinschlosspistole Herren I, 123 Ringe), Lothar Schnaus (Bergrheinfeld, KK 50 Meter Auflage Sen V m, 287 Ringe), Ingrid Springer (Schweinfurt, Luftpistole Auflage Sen II w, 269,3 Ringe), Manfred Rüthlein (Bergrheinfeld, KK 50 Meter Auflage Sen II m, 294 Ringe und Luftgewehr Herren IV, 378 Ringe), Gerhard Spiegel (Grafenrheinfeld, 25 Meter Pistole SH1/AB1, 461 Ringe), Steffen Ullrich (Bergrheinfeld, 25 Meter Pistole Herren I, 560 Ringe) und Rudolf Kleinhenz (Schweinfurt, Sportpistole Auflage Sen III/m, 287 Ringe).

Erfolgreiche Mannschaften

Bei den Mannschaftswettbewerben erreichten Martin Härter, Roland Hartmann und Theo Ankenbrand bei der BSG Schweinfurt den 1. Platz in der Bezirksmeisterschaft mit Luftpistole Auflage Sen III und 911,6 Ringe. Weitere Mannschaftsgewinner sind Gerhard Tallner, Rudolf Berninger und Armin Schneider (Bergrheinfeld I, 2. Platz Bezirksmeisterschaft, KK 100 Meter Auflage Sen I & II, 932,8 Ringe und 3. Platz Bezirksmeisterschaft, KK 50 Meter Auflage Sen I m, 908,1 Ringe), Heinrich Jansohn, Ernst Rudolf Kirchner und Siegfried Schäfer (Bergrheinfeld I, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, KK 50 Meter Auflage Sen III m, 919,1 Ringe), Rudolf Berninger, Gerhard Tallner und Manfred Köhler (Bergrheinfeld 1, 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Luftgewehr Auflage Sen I & II, 949,9 Ringe), Armin Schneider, Roswitha Schad und Hubert Karg (Untertheres, 2. Platz Bezirksmeisterschaft, Luftgewehr Auflage Sen I & II, 949,7 Ringe), Rudi Finger, Gerhard Tallner und Rudolf Berninger (Bergrheinfeld I, 3. Platz Bezirksmeisterschaft, KK Liegend Herren IVI, 1722 Ringe), Helmut Stubenrauch, Kevin Heider und Carsten Präger (Ebern, Unterhebel C, 102 Treffer), Rudolf Berninger, Ernst Rudolf Kirchner und Heinrich Jansohn (Bergrheinfeld I, 2. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, Kipplaufgewehr Sen I & II, 909,2 Ringe), Rudolf Berninger, Ernst Rudolf Kirchner und Gerhard Tallner (Bergrheinfeld I, 1. Platz, KK Liegend Sen I & II, 931,1 Ringe), Rudolf Berninger, Manfred Seufert und Peter Herdel (Bergrheinfeld I, 3. Platz, Luftgewehr Sen I & II, 949,5 Ringe und Bergrheinfeld II, 1. Platz, Zimmerstutzen, 949,5 Ringe), Rudi Finger, Ernst Rudolf Kirchner und Heinrich Jansohn (Bergrheinfeld, 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Luftgewehr Auflage Sen III, 949,3 Ringe), Kurt Brönner, Manfred Früchel und Elke Burkert (Bergrheinfeld, 3. Platz Deutsche Meisterschaft, Luftgewehr Auflage Sn I, 944,3 Ringe).

Im Bogenschießen wurde Günther Popp (Grafenrheinfeld Senioren) mit 612 Ringe Gaumeister in der Kategorie Bogen im Freien. Weitere Erfolge erzielten im Bogen Compound Tobias Müller (Königsberg Herren, 638 Ringe und Reinhold Jeßberger (Grafenrheinfeld Mater, 616 Ringe) und mit dem Blank- und Langbogen Helmut Römmelt (Schwanfeld Herren, 520 Ringe).

Viele Spitzenergebnisse

Den 1. Platz bei der Bayerischen Meisterschaft (Luftgewehr Auflage Sen I w) belegte Elke Burkert aus Bergrheinfeld mit 316,3 Ringe. Gleich mehrere Erfolge konnten verzeichnen: Armin Schneider (Bergrheinfeld/Untertheres, 3. Platz Bayerische Meisterschaft, KK Liegend Sen I & II, 308,6 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Luftgewehr Sen I m, 315,9 Ringe), Rudolf Berninger (Bergrheinfeld, 1. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, Zimmerstutzen Sen I & II, 286 Ringe und 2. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, KK Liegend Sen I & II, 310,7 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, KK Liegend Herren IV, 582 Ringe), Martin Härter (Schweinfurt, 1. Platz Deutsche Meisterschaft, Luftpistole Auflage Sen III m, 309,7 Ringe und 1. Platz Bayerische Meisterschaft, Luftpistole Auflage Sen III m, 311,8 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Luftpistole Auflage Sen III m, 308,1 Ringe), Roland Hartmann (Schweinfurt, 2. Platz Bayerische Meisterschaft, Freie Pistole Auflage Sen III, 279 Ringe und 3. Platz Bayerische Meisterschaft, Luftpistole Auflage Sen IV m, 308,2 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Luftpistole Auflage Sen IV m, 305,1 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Freie Pistole Auflage Sen III, 281 Ringe), Patrick Schmitt (Schweinfurt, 2. Platz Deutsche Meisterschaft, Luftgewehr SH2/AB2, 627 Ringe und 1. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, Luftgewehr KB, 400 Ringe und 1. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, KK 100 Meter KB, 298 Ringe), Klaus-Dieter Weigand (Bergrheinfeld/Gochsheim, 1. Platz Bayerische Meisterschaft, Zimmerstutzen Herren II, 280 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, KK Standard, 560 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft, Zimmerstutzen Herren II, 285 Ringe), Gerhard Tallner (Bergrheinfeld, 1. Platz Bayerische Seniorenmeisterschaft, LL Liegend Sen I & II, 310,8 Ringe und 3. Platz Bayerische Meisterschaft, Luftgewehr Auflage Sen II m, 317,8 Ringe und 1. Platz Bezirksmeisterschaft KK 100 Meter Auflage Zielfernrohr Sen II m, 300 Ringe).

Gauschützenmeister Norbert Mahr beglückwünschte die Bayerischen Meister aus dem Schützengau Schweinfurt: Klaus-Dieter Weigand, Roswitha Schad, Martin Härter, Helmut Stubenrauch, Patrick Schmitt, Kevin Heider, Elke Burkert, Rudolf Berninger, Wiltrud Ender, Gerhard Tallner, Manfred Seufert und Theo Ankenbrand (von links).
Gauschützenmeister Norbert Mahr beglückwünschte die Bayerischen Meister aus dem Schützengau Schweinfurt: Klaus-Dieter Weigand, Roswitha Schad, Martin Härter, Helmut Stubenrauch, Patrick Schmitt, Kevin Heider, Elke Burkert, Rudolf Berninger, Wiltrud Ender, Gerhard Tallner, Manfred Seufert und Theo Ankenbrand (von links). Foto: Christian Licha

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Sand am Main
  • Haßfurt
  • Ebern
  • Untertheres
  • Königsberg
  • Christian Licha
  • Heinrich
  • Herbert Bayer
  • Luftgewehr
  • Luftpistole
  • Pistolen
  • Ringe
  • Seniorenmeisterschaften
  • Tobias Müller
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!