Bamberg

Bamberg: Aktion „100 Prozent für die Kultur“ stößt auf große Resonanz

Zeitgenössisches Tanztheater zeigen Johanna Knefelkamp-Storath und  Laura Schabacker bei ihrem Auftritt in der Kulturfabrik Kufa in Bamberg.
Foto: Mascha Kaleko | Zeitgenössisches Tanztheater zeigen Johanna Knefelkamp-Storath und Laura Schabacker bei ihrem Auftritt in der Kulturfabrik Kufa in Bamberg.

Da den freien Kulturschaffenden aus Stadt und Landkreis Bamberg in der Corona-Krise alle Einnahmen weggefallen sind, bietet die Kulturfabrik „Kufa – Kultur für alle“ mit dem Projekt "100 Prozent für die Kultur“ der lokalen Szene im Zeitraum von 1. September bis 31. März kostenlose Auftrittsmöglichkeiten.

Die Kufa stellt im Rahmen der Aktion die Räume mit allen vorhandenen technischen Einrichtungen (Ton und Licht) mietfrei zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung der Kulturfabrik. Sie übernimmt zudem als Veranstalter alle anfallenden Kosten sowie die Bewerbung. Die auftretenden Künstler haben keinerlei Nebenkosten, so dass Eintrittsgelder und eventuelle Spenden am Auftrittsabend zu 100 Prozent den Künstlern zugute kommen.

Über 25 Gruppen treten auf

Der Ende Juli gestartete Aufruf für die Aktion fand laut Kufa "erwartungsgemäß eine riesige Resonanz bei den lokalen Künstlern und Künstlergruppen". Inzwischen hätten sich über 25 Gruppen aus Theater, Musik und Tanz gemeldet, die in den nächsten Monaten in der Kufa auftreten werden.

Los geht es am Samstag, 12. September, mit den beiden Folk- und Rock-Bands „Me & the headlights“ und „Double Feature“, informiert die Pressemitteilung. Am Freitag, 18. September, gibt es mit „Streusalz“ das Beste aus Jazz und Soul. Am Samstag, 26. September, widmet sich das Duo „The Noble Savages“ dem Ausnahmekünstler Tom Waits.

Der Oktober startet für Freunde klassischer Musik am Sonntag, 4. Oktober, mit dem Trio "Musica Beata" und seinem Programm „Nachtigall, ich hör dich singen“ und lässt am Freitag und Samstag, 9. und 10. Oktober, mit dem „Duo-Abend“ zwei zeitgenössische Tanztheateraufführungen folgen, unter anderem mit Johanna Storath-Knefelkamp und Laura Schabacker. Chapeau Claque bieten mit „Der kleine Prinz“ an zwei Sonntagen, 11. und 18. Oktober, auch für Kinder ein Programm in der Kufa, heißt es in der Pressemitteilung.

Die Classic-Rock-Formation "Claro" nimmt am Samstag, 17. Oktober, Rockfans mit auf eine musikalische Zeitreise. Am Samstag, 24. Oktober, ist die Jazztanzgruppe "M-Dance Company" mit Gästen unter der Leitung von Melanie Day mit dem Programm „Tanz unlocked“ in der Kufa zu Gast. Das Oktoberprogramm geht zu Ende mit dem „Kufa-Singen“ am Mittwoch, 28. Oktober, dem Auftritt der 80er-Jahre-Band "Holy Panda" am Freitag, 30. Oktober, und einer Hommage an die Dichterin Mascha Kaleko von Aline Joers und Franz Tröger am Samstag, 31. Oktober, informiert die Kufa.

Karten für alle Veranstaltungen gibt es beim BVD-Kartenservice in der Langen Straße (www.bvd-ticket.de). Ausführliche Informationen zum Programm gibt es auf der Internetseite der Kulturfabrik unter www.kufa-bamberg.de

Kufa sucht Sponsoren und Helfer

Die Kulturfabrik hat laut Pressemitteilung zur finanziellen Unterstützung der Aktion „100 Prozent für die Kultur“ Anträge beim Kulturamt und der Stiftung der Sparkasse Bamberg gestellt. Eine Bewilligung der Anträge vorausgesetzt, seien die finanziellen Mittel aufgrund der großen Resonanz allerdings schon aufgebraucht, weshalb sich die Kufa über Spenden aus Politik, Wirtschaft und von Bürgern freuen würde, um noch mehr Künstlergruppen aus der Region einen kostenfreien Auftritt zu ermöglichen.

Darüber hinaus sei die Kulturfabrik, nicht zuletzt in Folge des durch die Aktion erhöhten Veranstaltungsaufkommens, auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen, etwa beim Ausschank oder an Abendkasse und Einlass. Interessierte können sich melden unter unter E-Mail: kufa@lebenshilfe-bamberg.de,  oder Tel.: (0951) 1897-2105 (Harald Rink).

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Bamberg
Jazz
Klassische Musik
Kostenfreiheit
Künstlergruppen
Rockfans
Rockgruppen
Soul
Sparkasse Bamberg
Städte
Tom Waits
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!