Landkreis Haßberge

Amtsgericht Haßfurt: Der Freundin mit dem Tod gedroht

Ein 19-Jähriger soll seine damalige Freundin mit dem Tod bedroht haben. Vor Gericht rückt der junge Mann nur teilweise mit der Wahrheit heraus.
Ein 19-Jähriger soll seiner Freundin per Handynachricht mit dem Tod gedroht haben. Im Prozess vor dem Haßfurter Amtsgericht weist er zunächst alle Anschuldigungen zurück.
Ein 19-Jähriger soll seiner Freundin per Handynachricht mit dem Tod gedroht haben. Im Prozess vor dem Haßfurter Amtsgericht weist er zunächst alle Anschuldigungen zurück. Foto: René Ruprecht

Weil er seiner Freundin gedroht hat, sie umzubringen, musste sich ein 19-Jähriger aus dem Maintal am Montag wegen Bedrohung am Jugendgericht verantworten.

Der Angeklagte schickte die Drohung laut der Anklageschrift per Sprachnachricht in einer Nacht im Mai vergangenen Jahres auf das Handy seiner damaligen Lebensgefährtin. Die Freundin nahm die Drohung ernst und verständigte die Polizei, um ihren Freund anzuzeigen.

Wahrheit häppchenweise

Auf der Anklagebank ging der 19-Jährige mit der "Salamitaktik" vor: Er rückte nur scheibchenweise mit der Wahrheit heraus. Zunächst wies er den Vorwurf von sich. Er habe seine Freundin nicht bedroht. Er habe ihr lediglich erklärt, wie er sich in der Beziehung fühle und sich dafür entschuldigt, dass er sie beleidigt habe.

Verteidiger Andre Kamphausen warf ein, dass die Sprachnachricht in englischer Sprache verfasst war und nur schwer zu verstehen sei. Dem Vorsitzenden Richter Martin Kober reichte dies nicht aus. "Ein Geständnis war angekündigt", erinnerte er den Angeklagten, der daraufhin mit einer neuen "Erkenntnis" herausrückte. Es könne sein, dass er seine damalige Freundin bedroht habe. Er wisse es nicht mehr. Wenn ja, dann tue es ihm leid, gab er plötzlich zu Protokoll.

"Damit kann ich nicht viel anfangen", meinte Kober und beraumte einen Fortsetzungstermin am 28. September um 9.15 an. Dann sollen Zeugen Licht ins Dunkel bringen - allen voran die Geschädigte.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Martin Schweiger
  • Amtsgericht Haßfurt
  • Angeklagte
  • Anklageschriften
  • Englische Sprache
  • Geschädigte
  • Polizei
  • Zeugen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!