Haßfurt

MP+Amtsgericht Haßfurt: Gestohlenes Werkzeug im Internet wiederentdeckt

Er klaute bei einem Kunden Werkzeug und wollte es im Internet verscherbeln. Weil der Geschädigte seine Maschinen im Web erkannte, stand der Dieb nun vor Gericht.
Über das Internet wollte ein 49 Jahre alter Mann Werkzeug verkaufen, das er zuvor gestohlen hatte. Deswegen stand er nun vor Gericht. 
Foto: Jens Büttner/dpa | Über das Internet wollte ein 49 Jahre alter Mann Werkzeug verkaufen, das er zuvor gestohlen hatte. Deswegen stand er nun vor Gericht. 

Bis zum letzten Moment hat ein 49-jähriger Handwerker aus dem Landkreis Bayreuth am Donnerstag am Amtsgericht geleugnet, Werkzeuge im Wert von rund 1500 Euro aus einem Haus im Steigerwald gestohlen zu haben. Genutzt hat es ihm nichts, denn die Beweise waren erdrückend: Richterin Kerstin Leitsch verurteilte den Dieb zu einer Freiheitsstrafe von sechs Monaten, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt ist. Als Auflage muss der Verurteilte 2000 Euro an die Stiftung der Polizeigewerkschaft bezahlen. Die gestohlenen Werkzeuge – eine Radialpresse und ein Rohrschneider – erhält der Eigentümer zurück.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat