Haßfurt

Amtsgericht Haßfurt: Schlug 59-Jährige die Nebenbuhlerin mit der Schaufel?

Ihr Mann trennte sich von ihr und lebte auf dem gleichen Bauernhof mit seiner neuen Partnerin. Das ertrug eine 59-Jährige nur schwer und griff die Nebenbuhlerin an.
Weil sie die neue Freundin ihres Ex-Mannes angriff, musste sich eine 59 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Haßberge vor dem Amtsgericht Haßfurt (Symbolfoto) verantworten. 
Foto: Jochen Reitwiesner | Weil sie die neue Freundin ihres Ex-Mannes angriff, musste sich eine 59 Jahre alte Frau aus dem Landkreis Haßberge vor dem Amtsgericht Haßfurt (Symbolfoto) verantworten. 

Nach 30 Ehejahren musste eine heute 59-Jährige aus einem Haßbergdorf am 19. September 2019 in eine Nebenwohnung auf dem selben Grundstück ausziehen. Gleichzeitig zog die Nebenbuhlerin in die Wohnung des Noch-Ehemannes ein. Seitdem herrschte Krieg auf dem Bauernhofgrundstück in dem kleinen Dorf. Die spannungsgeladene Situation eskalierte am Abend des 17. Oktober 2020. Auslöser war ein kleiner Haufen Unrat, den die 59-Jährige nicht weggeräumt hatte.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung