Haßfurt

MP+Amtsgericht Haßfurt: Schwangere erlitt Todesangst bei wilder Verfolgungsjagd

Weil er sich provoziert fühlte, fuhr ein 23-Jähriger seinem Nebenbuhler hinterher. In dessen Auto saß auch die schwangere Ex-Freundin. Es kam zu einem Unfall.
In Prölsdorf endete die Verfolgungsjagd, die im vergangenen Juli quer durch den Steigerwald geführt hatte. Dem Angeklagten wirft die Staatsanwaltschaft gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung, Nötigung und vorsätzliche Körperverletzung vor.
Foto: NEWS5 / Merzbach | In Prölsdorf endete die Verfolgungsjagd, die im vergangenen Juli quer durch den Steigerwald geführt hatte. Dem Angeklagten wirft die Staatsanwaltschaft gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung, Nötigung und vorsätzliche Körperverletzung vor.

Mit weit über 100 Kilometern pro Stunde jagte ein 23-jähriger VW-Golf-Fahrer seinen vorausfahrenden Nebenbuhler in der Nacht des 4. Juli vergangenen Jahres durch den Steigerwald. Im Rauhenebracher Gemeindeteil Schindelsee rammte er den Golf des Nebenbuhlers, obwohl der junge Mann zuvor stark abbremste und eine 86 Meter lange Bremsspur hinterließ. In Prölsdorf kam es fast zu einem weiteren Zusammenstoß. Jetzt musste sich der 23-Jährige aus dem Landkreis Bamberg am Amtsgericht in Haßfurt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Sachbeschädigung, Nötigung und vorsätzlicher Körperverletzung verantworten.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat