Haßfurt

MP+Amtsgericht Haßfurt: Warum der Rabauke mit Bewährung davonkommt

Seine Freundin hatte Angst um sich und das gemeinsame Kind. Vier Polizisten waren nötig, um den 28-Jährigen unter Kontrolle zu halten. Was war passiert?
Gleich vier Polizisten waren nötig, um einen in Rage geratenen 28-Jährigen unter Kontrolle zu bringen (Symbolfoto). Wegen mehrerer Delikte stand er nun vor Gericht. 
Foto: Michael Matejka/dpa | Gleich vier Polizisten waren nötig, um einen in Rage geratenen 28-Jährigen unter Kontrolle zu bringen (Symbolfoto). Wegen mehrerer Delikte stand er nun vor Gericht. 

Mit den Worten "Ich hoffe, ihr habt Verstärkung dabei", begrüßte ein heute 28-jähriger Arbeiter aus dem nördlichen Landkreis zwei Polizeibeamte, die ihn am 11. Februar 2019 um zwei Uhr morgens aufs Revier mitnehmen wollten. Nach einem lautstarken Streit hatte die Lebensgefährtin des 28-Jährigen Angst um sich und das gemeinsame  Kind. Eine Nachbarin hatte deswegen die Polizei gerufen. Die Beamten forderten eine zweite Polizeistreife an – und die war auch nötig.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat