Haßfurt

Anschauliche Predigt: Neuer Pfarrer stellt sich in Haßfurt vor

Schon seit drei Jahren wohnt Johannes Ziegler in der Kreisstadt. Nun arbeitet er der evangelische Pfarrer auch hier. Für die erste Predigt hatte er Anschauungsmaterial dabei.
Für die Predigt in seinem Einführungsgottesdienst in Haßfurt hatte sich Pfarrer Johannes Ziegler von einem Bauern einen Pflug ausgelieben.
Für die Predigt in seinem Einführungsgottesdienst in Haßfurt hatte sich Pfarrer Johannes Ziegler von einem Bauern einen Pflug ausgelieben. Foto: Christiane Reuther
Die evangelische Kirchengemeinde Haßfurt hat mit Johannes Ziegler einen neuen Pfarrer. Dekan Jürgen Blechschmidt führte ihn während des Gottesdienstes am Sonntagnachmittag im Pfarrgarten in sein Amt ein. Gemeinsam mit Pfarrerin Sabine Hopperdietzel, die die erste Pfarrstelle besetzt, und Pfarrer Mátyás Beke, der einen begrenzten Dienstauftrag in der Kirchengemeinde hat, teilt sich Pfarrer Ziegler die Arbeit in der Christuskirche. Der gebürtige Augsburger besetzt die vor eineinhalb Jahren vakant gewordene halbe Stelle in der evangelischen Kirchengemeinde Haßfurt."Es ist an der Zeit, dass unser Herz gepflügt wird.