Ebern

Ebern: Aufmerksamer Zeuge stellt Unfallflüchtigen

Am Dienstag ereignete sich auf einem Großparkplatz in Ebern am Rückgrabenweg eine Unfallflucht. Ein 38-jähriger Opelfahrer touchierte beim Einparken einen geparkten VW. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 3000 Euro. Der Verursacher unterließ es den Unfall zu melden und muss sich nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort verantworten.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte sich das Kennzeichen des Verursachers aufgeschrieben und konnte so zur schnellen Aufklärung beitragen, wie es im Bericht der Polizei heißt. Ob der Verursacher den Anstoß bemerkt hat, ist nun Bestandteil der polizeilichen Ermittlungen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Ebern
Ermittlungen
Gesamtschaden
Unfallflucht
Unfallorte
VW
Zeugen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!