Haßfurt

Autofahrerin übersieht Kradfahrer: 16-Jähriger in Haßfurt schwer verletzt

Am Dienstag gegen 17.15 Uhr kam es in der Brückenstraße in Haßfurt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein junger Leichtkraftradfahrer schwer verletzt wurde. Der 16-Jährigen war auf der Brückenstraße stadtauswärts in Richtung Knetzgau unterwegs, als eine 49-Jährige die Straße „An der Flutbrücke“ herauffuhr und nach rechts in Richtung Knetzgau abbiegen wollte. Dabei übersah sie den von links kommenden Leichtkraftradfahrer. Der junge Verkehrsteilnehmer wurde von seinem Krad geschleudert und blieb nach einigen Metern auf dem Asphalt liegen. Dabei zog er sich laut Polizeibericht schwere Verletzungen zu und kam mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Haßfurt.

Das nicht mehr fahrbereite Krad wurde durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt. Der Schaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf circa 10 000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Haßfurt
Autofahrer
Polizeiberichte
Verkehrsteilnehmer
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!