Humprechtshausen

Autofahrerin in Humprechtshausen unter Alkohol gestoppt

Bei einer 32-jährige Autofahrerin ist in der Nacht zum Dienstag gegen 1.20 Uhr bei Humprechtshausen bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle durch Beamte der PI Haßfurt Alkoholgeruch festgestellt worden, teilt die Polizei mit. Das freiwillige Alkomatergebnis ergab einen Wert knapp über dem zulässigen Grenzwert von 0,5 Promille. Die Dame wurde zur weiteren Sachbearbeitung mit zur Dienststelle nach Haßfurt genommen, wo sie aber anstatt dem beweiskräftigen Atemalkoholtest eine Blutentnahme durch einen herbeigerufenen Arzt vorzog. Nach einer Bestätigung des Alkoholwertes durch die Blutentnahme droht nun ein einmonatiges Fahrverbot sowie eine Geldbuße in Höhe von 500 Euro.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Humprechtshausen
  • Polizei
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!