Rentweinsdorf

Rentweinsdorf: Ratsmitglied moniert Kosten für Gemeindeblatt

Ortsschild von Rentweinsdorf
Foto: Beate Dahinten | Ortsschild von Rentweinsdorf

Wolfgang Martin (FW-ÜWG) legte in der jüngsten Marktgemeinderatssitzung den Bericht des Rechnungsprüfungsausschusses für das Jahr 2019 vor und ging insbesondere auf Haushaltsüberschreitungen ein. Hier hätten sich insbesondere die Kosten für die Musikschule enorm erhöht, was aber mit weiteren Gruppen in der Grundschule und im Kindergarten begründet wurde. Aus Sicht von Ludwig Bock (FW-ÜWG) standen die Kosten für das VG-Mitteilungsblatt mit rund 5500 Euro in keinem Verhältnis zu dem, was von der Gemeinde Rentweinsdorf berichtet werde.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung