Haßfurt

MP+Corona im Haßbergkreis: Im Schnitt stirbt einer von 50 Infizierten

Bilanz am Sonntag: 3884 nachgewiesene Fälle und 86 Todesopfer seit Pandemiebeginn. Die 7-Tage-Inzidenz zum Sonntag hin leicht gestiegen und liegt wieder über 100
Wie anders wo auch wird auch im Landkreis Haßberge auf das Coronavirus getestet und getestet, wie hier im Wonfurter Testzentrum. Insgesamt haben die Test seit Beginn der Pandemie bei 3884 Haßberglern ein positives Ergebnis gezeigt.
Foto: René Ruprecht | Wie anders wo auch wird auch im Landkreis Haßberge auf das Coronavirus getestet und getestet, wie hier im Wonfurter Testzentrum. Insgesamt haben die Test seit Beginn der Pandemie bei 3884 Haßberglern ein positives Ergebnis gezeigt.

Die 7-Tage-Inzidenz, die in der Corona-Pandemie weiterhin als wichtigster Indikator dafür gilt, ob die Seuche in einer Region auf dem Vormarsch ist oder auf dem Rückzug, ist über das Wochenende hin im Landkreis Haßberge wieder leicht angestiegen. Am Freitag war die Inzidenz erstmals seit Wochen unter 100 gelegen - den genauen Wert hatte das Robert-Koch-Institut (RKI, Berlin) mit 98,4 angegeben. Für Sonntag, 0.00 Uhr, meldete das RKI nun eine 7-Tage-Inzidenz von 112,6.13 Neuinfektionen bis SonntagDahinter stehen zahlreiche Neuinfektionen, die durch Tests Bestätigung gefunden haben.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat