Haßfurt

Corona im Haßbergkreis: Strenge Regeln für Gottesdienste

Die Corona-Zahlen im Haßbergkreis sind fast unverändert. Mit einem Appell wendet sich das Landratsamt nun an alle Gottesdienstbesucher.
Abstand halten: Vorbildlich verhielten sich die Teilnehmer des Festgottesdienstes zur Käppeles-Kirchweih am vergangenen Wochenende am Freialtar in Zeil. In seiner aktuellen Corona-Mitteilung weist das Landratsamt noch einmal auf die wichtigsten Vorschriften für Gottesdienste in Zeiten der Corona-Pandemie hin.
Abstand halten: Vorbildlich verhielten sich die Teilnehmer des Festgottesdienstes zur Käppeles-Kirchweih am vergangenen Wochenende am Freialtar in Zeil. Foto: Brigitte Hamm
Einen neuen Corona-Fall verzeichnet das Landratsamt Haßberge seit der zuletzt veröffentlichten Meldung. Im Landkreis Haßberge gibt es somit aktuell 160 bestätigte Fälle. 147 Bürger sind mittlerweile wieder gesund. Sieben Personen gelten laut der Pressemitteilung vom Donnerstagmittag als erkrankt. Die Zahl der Todesfälle liegt weiterhin bei sechs Personen.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?