Kreis Haßberge

Corona im Kreis Haßberge: Zahlen sind wieder rückläufig

Aktuell sind vier Menschen an Covid-19 erkrankt, die Zahl der Infizierten ist nicht gestiegen. Die Erreichbarkeit des Bürgertelefons wird ab nächster Woche eingeschränkt.
Das Corona-Bürgertelefon des Landkreises Haßberge ist künftig nur noch an Wochentagen und auch dann nur am Vormittag erreichbar. 
Das Corona-Bürgertelefon des Landkreises Haßberge ist künftig nur noch an Wochentagen und auch dann nur am Vormittag erreichbar.  Foto: Markus Erhard
Wie das Landratsamt Haßberge in seiner jüngsten Pressemitteilung schreibt, hat sich die Zahl der an Corona Erkrankten im Vergleich zum Donnerstag wieder verringert. Derzeit sind laut Pressesprecherin Moni Göhr vier Menschen erkrankt. Bis zum Freitag (Stand 12 Uhr) wurden der Behörde 157 Fälle gemeldet, 147 Frauen und Männer gelten als wieder gesund, an den Folgen der Infektion verstarben zwischen Haßgau, Maintal und Steigerwald sechs Menschen. Gestiegen ist dagegen erneut die Zahl der Menschen, die sich in häuslicher Isolation befinden.  Am Freitag waren es laut Moni Göhr 46 Bürgerinnen und ...
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?