Haßfurt

Corona: Im Landkreis Haßberge 25 Neuinfektionen gemeldet

Von insgesamt 1576 betroffenen Menschen im Landkreis Haßberge sind aktuell noch 337 mit dem Coronavirus infiziert, 23 Personen werden stationär im Krankenhaus behandelt.
Auch in den Weihnachtsferien werden im Landkreis Haßberge ausreichend Testkapazitäten bereitgestellt, deswegen wird der Betrieb im Testzentrum in Wonfurt – das Bild zeigt einen Mitarbeiter, der einen Corona-Abstrich nimmt – auch über die Feiertage sichergestellt.
Foto: René Ruprecht | Auch in den Weihnachtsferien werden im Landkreis Haßberge ausreichend Testkapazitäten bereitgestellt, deswegen wird der Betrieb im Testzentrum in Wonfurt – das Bild zeigt einen Mitarbeiter, der einen Corona-Abstrich nimmt – auch über die Feiertage sichergestellt.

Das Gesundheitsamt Haßberge meldet 25 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Damit steigt die Gesamtzahl der bisher bestätigten Fälle laut Behörde auf 1576 (Stand: 22. Dezember, 15 Uhr). 1202 Bürgerinnen und Bürger sind inzwischen wieder genesen. Demnach sind aktuell 337 Personen mit dem Virus infiziert. Zurzeit werden 23 Personen stationär im Krankenhaus behandelt, davon zwei auf der Intensivstation, heißt es weiter in der Verlautbarung des Landratsamtes. In häuslicher Isolation befinden sich 900 Personen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
Inkl. GRATIS Tablet
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Inkl. GRATIS Samsung Tab A7