Ebern

Corona und das Bildungssystem

Der SPD-Kreisverband Haßberge lädt ein zu seiner Online-Veranstaltung "Corona und das Bildungssystem: Schicksal oder Chance?" am Dienstag, 5. Januar, um 19 Uhr diskutieren.

Mit dabei sind Dr. Simone Strohmayr, MdL, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Landtagsfraktion, Mitglied im Bildungsausschuss des bayerischen Landtags, Tobias Oelbaum, Elterninitiative "Familien in der Krise", Philipp Arnold, Leiter der Mittelschule Ebern (Medienreferenzschule), wurde angefragt, Frank Ziegler, Konrektor der Realschule Hofheim, Eckart Roeß, Förderschullehrer, Elternbeiratsvorsitzender, Ortsvereinsvorsitzender SPD Ebern.

Moderiert wird die Veranstaltung von der Kreisvorsitzenden Johanna Bamberg-Reinwand. Jürgen Hennemann wird als Eberner Bürgermeister und Kreisrat unter den Zuhörern sein, ebenso wie weitere Bürgermeister aus dem Kreisverband.

Zugangsdaten und Informationen zur Anmeldung kommen per Mail nach Rückmeldung unter heike.meissner@spd.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Ebern
Schweinfurt
Hofheim
Bayerischer Landtag
Fraktionschefs
Jürgen Hennemann
Mittelschule Ebern
Mittelschulen
Realschulen
SPD
SPD-Kreisverbände
SPD-Landtagsfraktion
Simone Strohmayr
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!