Haßfurt

MP+Corona: Wo es im Landkreis Haßberge kostenlose Schnelltests gibt

Es gibt Stand Sonntag, 2. Mai, 23 Standorte verteilt über das Kreisgebiet, darunter zwei Apotheken.
Corona-Schnelltests gibt es kostenlos und ohne dass sich die Bürgerinnen und Bürger anmelden müssten gegenwärtig an 23 Stellen im Landkreis Haßberge.
Foto: René Ruprecht | Corona-Schnelltests gibt es kostenlos und ohne dass sich die Bürgerinnen und Bürger anmelden müssten gegenwärtig an 23 Stellen im Landkreis Haßberge.

Der Landkreis Haßberge und seine Kommunen bieten in der Corona-Pandemie kostenlose Schnelltests für alle Bürgerinnen und Bürger an mittlerweile 23 Standorten an. Das bedeutet allerdings auch, dass nicht in jeder Kommune die entsprechende Infrastruktur vorhanden ist.Der neusten Auflistung des Landratsamtes Haßberge zufolge gibt es in den Gemeinden Aidhausen, Bundorf, Ermershausen, Pfarrweisach, Rentweinsdorf, Riedbach und Untermerzbach aktuell keine Möglichkeit, einen Schnelltest durchzuführen.Und dies sind die Standorte für die Schnelltests und ihre Öffnungszeiten in alphabetischer Reihenfolge nach den ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat