Eichelsdorf

Das Vereinsleben kehrt zurück

Am vergangenen Samstag konnte der Schützenverein Eichelsdorf das erste Mal seit Januar 2020 wieder eine Jahreshauptversammlung einberufen. Der erste Schützenmeister Michael Geier begrüßte 15 Vereinsmitglieder. Trotz der langen Zwangspause, die den Verein zwischendurch in den Stillstand zwang, konnten doch einige Veranstaltungen organisiert werden und an verschiedenen Werbeschießen (Marathonschießen Unfinden, Bezirksmeisterschaft Haibach) teilgenommen werden. Als großer Erfolg hat sich der Makrelenverkauf im März 2021 erwiesen, diesen möchte man am 7. November noch einmal aufleben lassen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung