Königsberg

MP+Deko für Hochzeitsfeier abgebrannt: Polizei vermutet Brandstiftung

Am Montag brannte es in der Ortsmitte in Königsberg. Unbekannte Täter steckten fünf Heuballen und drei Holzbretter in Brand gesetzt. Die Gegenstände standen für eine Hochzeitsfeier bereit.
Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Brand in Königsberg (Lkr. Haßberge).
Foto: Fabian Gebert | Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Brand in Königsberg (Lkr. Haßberge).

Am Montag gegen 21.25 Uhr brannte es in der Ortsmitte in Königsberg. Hierbei haben laut Polizeibericht unbekannte Täter fünf Heuballen und drei Holzbretter mit Aufschrift in Brand gesetzt. Die Gegenstände standen für eine bereit.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!