Sand am Main

Sand: Der Solarpark kommt

An der Straße von Sand nach Zell entsteht nahe der Autobahn ein Solarpark. Den Bebauungsplan und den Flächennutzungsplan hat der Gemeinderat jetzt beschlossen.
Foto: Christian Licha | An der Straße von Sand nach Zell entsteht nahe der Autobahn ein Solarpark. Den Bebauungsplan und den Flächennutzungsplan hat der Gemeinderat jetzt beschlossen.

Viel nachzuarbeiten hatte der Sander Gemeinderat. Aufgrund der wegen den hohen Inzidenzwerten ausgefallenen Sitzung im April wurde nun in dieser Woche zwei Sitzung abgehalten. Am Dienstag billigte der Gemeinderat die Aufstellung eines Bebauungsplanes und die Änderung des Flächennutzungsplanes für die geplante Freiflächen-Photovoltaikanlage an der Straße nach Zell in Höhe der Autobahn.Die ersten Planungen für den Solarpark Schoberholz, wie die Anlage heißen soll, stellte Christine Bardin vom beauftragten Ingenieurbüro Koenig und Kühnel aus Weitramsdorf vor.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung