Knetzgau

Knetzgau: Der Traum von der eigenen Praxis in einer Villa

Hautärztin Elena Popa hat sich einen Traum erfüllt. Sie hat sich mit ihrer Praxis im ehemaligen "Kaufhaus Mendel" niedergelassen und das Haus in ein Juwel verwandelt.
Die Hautärztin Dr. Elena Popa und ihr Ehemann Gheorghe haben sich den Traum von eigener Praxis und Wohnhaus unter einem Dach erfüllt. Dabei haben sie das ortsbildprägende ehemalige 'Kaufhaus Mendel' in der Hauptstraße 69 in Knetzgau in ein Juwel verwandelt.
Die Hautärztin Dr. Elena Popa und ihr Ehemann Gheorghe haben sich den Traum von eigener Praxis und Wohnhaus unter einem Dach erfüllt. Foto: Christiane Reuther
"Es war Liebe auf den ersten Blick", resümieren Dr. Elena Popa und ihr Ehemann Gheorghe. Gemeint ist nicht das eigene Liebesglück, sondern das Glück, in einem 100 Jahre alten und unter Denkmalschutz stehenden Gebäude zu wohnen und gleichzeitig dort zu arbeiten. Seit 15. Juni praktiziert die Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten in den Räumen des als "Kaufhaus Mendel" bekannten und als Schlösschen anmutenden Anwesen in der Hauptstraße 69 in Knetzgau.
Weiterlesen mit
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1. Monat kostenlos testen
Jetzt gratis testen
Login für Abonnenten
Was ist MP+ und welche Vorteile genieße ich als Abonnent?