Theres

Unfall auf der A70: Dreijähriger Bub hatte einen Schutzengel

Am Sonntagmittag kam es auf der A 70 zwischen den Anschlussstellen Schonungen und Theres laut Bericht der Verkehrspolizei Schweinfurt-Werneck zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden. Aus bis jetzt noch nicht geklärter Ursache schleuderte ein 31-jähriger Fahrer mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn in eine Baumkultur und wieder zurück. Nach etwa 175 Metern kam er quer zur Fahrbahn zum Stehen.

Das Fahrzeug wurde durch den Unfall so stark deformiert, dass der Fahrer von der Feuerwehr aus dem Auto gerettet werden musste. Der Fahrer wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus in Schweinfurt gebracht. Die Beifahrerin verletzte sich leicht. Ihr dreijähriger Sohn blieb unverletzt. Die Feuerwehren aus  Gochsheim und Schonungen waren mit insgesamt 40 Einsatzkräften vor Ort. Der Schaden beläuft sich auf circa 11 000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Theres
Auto
Debakel
Fahrzeuge und Verkehrsmittel
Feuerwehren
Verkehrspolizei
Verkehrsunfälle
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!