Haßfurt

Haßfurt: Drogen in Rucksack und Wohnung

Einer Streife der Polizei Haßfurt fiel am Dienstagabend eine Fahrradfahrerin in der Zeiler Straße in Haßfurt auf, als diese fahrend mit ihrem Handy telefonierte und laut Polizei entsprechend vom Verkehrsgeschehen abgelenkt war.

Zur Kontrolle und Beanstandung wurde sie angehalten. Um die Identität festzustellen, durchsuchten die Beamten den Rucksack der jungen Frau. Dabei fanden sie einige Gramm Marihuana, das nsichergestellt wurde.

Bei einer Durchsuchung der Wohnung der Frau fanden die Beamten nochmals mehr als fünf Gramm Cannabis sowie Rauschgiftutensilien, die ebenfalls in Verwahrung genommen wurden. Zum Verkehrsverstoß gesellt sich nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln, schreibt die Polizei abschließend in ihren Bericht.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Betäubungsmittel
  • Marihuana
  • Polizei
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!