Sand am Main

Ein Jahrhundertwerk ist vollbracht

Fast fertig: Der umgestaltetete Kirchenraum der St. Nikolauskirche. Im Bild Architekt Gerhard Herlein, Diakon Bernhard Trunk und der örtliche Bauleiter Klaus Ullrich.
Foto: Karl Löser | Fast fertig: Der umgestaltetete Kirchenraum der St. Nikolauskirche. Im Bild Architekt Gerhard Herlein, Diakon Bernhard Trunk und der örtliche Bauleiter Klaus Ullrich.

Die Kirchenrenovierung der St. Nikolauskirche ist  in der Endphase. Das Kirchenschiff mit dem wieder erstellten Hochaltar im Chorbogen,  die Seitenaltäre und die Kanzel erstrahlen im alten Glanz. Deutlich wird dies aus einer Pressemitteilung der Kirchenverwaltung.

Der neugeschaffene Andachtsraum hinter dem Hochaltar ist ebenfalls fertig möbliert und wird bereits am 21. Januar erstmals vom Seniorenclub der Pfarrei für den Jahresanfangsgottesdienst genutzt. Dabei wird auch das von den Senioren finanzierte Harmonium erstmals erklingen.

Nach zwölf Monaten wird die runderneuerte Kirche wieder für den Gottesdienst geöffnet. Der Hochalter und der Opferaltar befinden sich nunmehr im Zentrum des Kirchenschiffes. Eine neue Beleuchtung, die elektronische Orgel und die Beschallung sowie eine wärmende neue Beheizung sorgen für eine angenehme Atmosphäre, wie es in der Mitteilung weiter heißt.

Nachdem nun die Renovierungsarbeiten als Gemeinschaftswerk von Handwerkern, Firmen, der Kirchenverwaltung unter Führung von Pfarrer Michael Erhart und Kirchenpflegerin Edeltraud Schnapp und von  mehr als 100 Helferinnen und Helfern so gut wie abgeschlossen sind,  muss nun gesamte Kirchenraum nochmals  gründlich gereinigt und auf Hochglanz gebracht werden und alles wieder eingerichtet werden.

Die Kirchenverwaltung ruft deshalb für Samstag, 18. Januar, ab 9 Uhr zu einem großen Arbeitseinsatz auf. Die Helfer werden gebeten Reinigungswerkzeuge wie Besen, Eimer und Wischer mitzubringen.  Ein Mittagessen wird in der Schulaula vom Frauenteam aufgetischt.

Am Samstag, 25. Januar, findet um 18 Uhr die feierliche Einweihung mit dem Einzug des Allerheiligsten statt. Danach schließt sich ein Empfang in der Schulaula an.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Sand am Main
Pfarreien
Senioren
Seniorenclubs
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!