Ebern

Polizei Ebern: Ein Reh, ein Dachs und ein Hase getötet

Die Polizei Ebern verzeichnete in der vergangenen Woche drei Wildunfälle.
Foto: Arne Dedert | Die Polizei Ebern verzeichnete in der vergangenen Woche drei Wildunfälle.

In der vergangenen Woche kam im Dienstbereich der Polizeiinspektion Ebern zu insgesamt drei Wildunfällen mit einem Reh, einem Dachs und einem Hasen. Die drei Tiere wurden dabei laut Polizei getötet. An den beteiligten Fahrzeugen entstand dabei ein Gesamtschaden von circa 3800 Euro, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung