Hofheim

Erstkommunion in Hofheim

Zwei Mädchen und zwei Buben gingen am Samstag, 12. September, erstmals zum Tisch des Herrn und feierten  mit  Pfarrer Manuel Vetter, der den Gottesdienst gestaltete, in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hofheim ihre Erstkommunion. Mit ihnen freuten sich die Familien, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Pfarrgemeinschaft.
Zwei Mädchen und zwei Buben gingen am Samstag, 12. September, erstmals zum Tisch des Herrn und feierten mit Pfarrer Manuel Vetter, der den Gottesdienst gestaltete, in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hofheim ihre Erstkommunion. Mit ihnen freuten sich die Familien, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Pfarrgemeinschaft. Foto: Karin Feth

Zwei Mädchen und zwei Buben gingen am Samstag, 12. September, erstmals zum Tisch des Herrn und feierten mit Pfarrer Manuel Vetter, der den Gottesdienst gestaltete, in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hofheim ihre Erstkommunion. Mit ihnen freuten sich die Familien, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Pfarrgemeinschaft .

Zwei Mädchen und zwei Buben gingen am Samstag, 12. September, erstmals zum Tisch des Herrn und feierten  mit  Pfarrer Manuel Vetter, der den Gottesdienst gestaltete, in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hofheim ihre Erstkommunion. Mit ihnen freuten sich die Familien, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Pfarrgemeinschaft.
Zwei Mädchen und zwei Buben gingen am Samstag, 12. September, erstmals zum Tisch des Herrn und feierten mit Pfarrer Manuel Vetter, der den Gottesdienst gestaltete, in der Stadtpfarrkirche St. Johannes in Hofheim ihre Erstkommunion. Mit ihnen freuten sich die Familien, Verwandten und Bekannten sowie die ganze Pfarrgemeinschaft. Foto: Karin Feth

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Hofheim
  • Familien
  • St. Johannes
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!