Haßfurt

Haßfurt: Franz-Josef Selig weiter an der Spitze des Vereins Partnerschaft Dritte Welt

Die Macher des des Welt-Ladens Haßfurt: Margot Weigand (von links), Sonja Geus, Franz-Josef und Michaela Selig, Ortrud Reiman, Heidrun Kirste-Schiffler, Heike Paul-Scheuring und Simone Straßner.
Die Macher des des Welt-Ladens Haßfurt: Margot Weigand (von links), Sonja Geus, Franz-Josef und Michaela Selig, Ortrud Reiman, Heidrun Kirste-Schiffler, Heike Paul-Scheuring und Simone Straßner. Foto: Rudi Langer

Zur Vollversammlung des Vereins Partnerschaft Dritte Welt begrüßte der Vorsitzender Franz-Josef Selig die Mitglieder im evangelischen Gemeindehaus in Haßfurt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

Der Verein ist Träger des Welt-Ladens Haßfurt, der bereits seit 35 Jahren besteht und nach wie vor rein ehrenamtlich betrieben wird. Selig gab einen Rückblick über das vergangene Geschäftsjahr, Aktivitäten wie Teilnahme am Weltladentag, der langen Einkaufsnacht, Faire Woche, am Straßenfest und am begehbaren Adventskalender.

Außerdem besuchten verschiedene Gruppen den Welt-Laden und informierten sich über den fairen Handel, wie etwa eine Schulkasse aus Schonungen, eine Firmgruppe aus Zeil/Sand und die Frauenunion aus Haßfurt. Das Geschäftsjahr verlief erfolgreich, so dass viele Projekte in Entwicklungsländern unterstützt werden konnten.

Im Februar dieses Jahres wurde außerdem der Laden renoviert: mit neuen Regalen und Beleuchtung können nun die Waren attraktiver präsentiert werden.

Positiv wird von der Kundschaft aufgenommen, dass sich der Welt-Laden an der Aktion #fairwertsteuer beteiligt, das heißt die gesenkte Mehrwertsteuer des zweiten Halbjahres wird nicht an die Endkunden weitergegeben, sondern am Ende des Jahres an Lieferanten, die besonders von der Corona-Pandemie betroffen sind, gespendet.

Die Rechnungsprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und nach der Entlastung des Vorstandes wurde die Neuwahl durchgeführt: Vorsitzender Franz-Josef Selig, Zweite Vorsitzende Margot Weigand, Dritte Vorsitzende Heidrun Kirste-Schiffler, Finanzen Michaela Selig, Protokollführerin Simone Straßner. Zur Kassenprüfung erklärten sich Sonja Geus und Fredi Pfaab bereit, heißt es abschließend in der Mitteilung. 

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Haßfurt
  • Evangelische Kirche
  • Fairer Handel
  • Mitglieder
  • Vorsitzende von Organisationen und Einrichtungen
  • Weltläden
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!