Wonfurt

"Freies Fernsehen Wonfurt": Närrische Rückschau aus dem Burgverlies

Rettel und Schorsch, alias Simone Wagenhäuser und Thomas Schuck ließen den Dorfklatsch des vergangenen Jahres Revue passieren.
Foto: Christian Licha | Rettel und Schorsch, alias Simone Wagenhäuser und Thomas Schuck ließen den Dorfklatsch des vergangenen Jahres Revue passieren.

Live aus dem "Burgverlies" im Pfarrsaal sendete dieses Jahr das "Freie Fernsehen Wonfurt" seine Faschingsabende. Passend dazu – als Fledermaus verkleidet – führte Liesl Vogt als Moderatorin durch das mit viel Herzblut zusammengestellte Programm.Eine wahre Institution beim Wonfurter Fasching sind Schorsch und Rettl. Die beiden Ureinwohner, dargestellt von Thomas Schuck und Simone Wagenhäuser, ließen auf humorvolle Art und Weise das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres Revue passieren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!