Hofheim

Früherer Hofheimer Kaplan: Dariusz Kowalski wird Pfarrvikar

Vor zehn Jahren war er Kaplan in Hofheim: Nun wird Dariusz Kowalski (41) mit Wirkung vom 1. Februar 2021 zum Pfarrvikar in den Pfarreiengemeinschaften „Heiliger Franziskus im Maintal" Zell am Main und „Communio Sanctorum – Sankt Laurentius" Leinach sowie im künftigen Sektor Nord-West im urbanen Raum Würzburg ernannt. Darüber informiert die Pressestelle der Diözese Würzburg.

Dariusz Kowalski
Foto: Markus Hauck/POW | Dariusz Kowalski

Dienst- und Wohnort wird das Pfarrhaus in (Unter-)Leinach sein. Dienstvorgesetzter ist der zuständige Pfarradministrator beziehungsweise der künftige Moderator des Sektors Nord-West im urbanen Raum Würzburg.

Kowalski wurde 1979 in Torun (Polen) geboren. Nach der Priesterweihe am 19. Juni 2004 in Torun wirkte er in seiner Heimatdiözese. 2008 kam er ins Bistum Würzburg und war zunächst mitarbeitender Priester in Eßleben.

Von 2009 bis 2010 war Kowalski Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft Hofheim und von 2010 bis 2013 Kaplan in der Pfarreiengemeinschaft „Sankt Benedikt am Hahnenkamm" Alzenau. 2013 wurde er dort Pfarrvikar, heißt es in der Pressemitteilung.

Im Jahr 2014 wurde Kowalski in die Diözese Würzburg inkardiniert. Außerdem war er seit 2017 stellvertretender Dekan des Dekanats Alzenau. 2018 wurde er Pfarrer von Großheubach, Kleinheubach, Rüdenau sowie Kuratus der Kuratie Laudenbach im Dekanat Miltenberg und somit Leiter der Pfarreiengemeinschaft „Am Engelberg" Großheubach.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Hofheim
Eßleben
Bistum Würzburg
Pfarrvikare
Priesterweihen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!