Hofheim

Goßmannsdorfer Badesee ist Thema im BR-Fernsehen

Die Redaktion quer des BR-Fernsehens drehte anlässlich des Themas "Gefahr am See – Sind Bürgermeister schuld, wenn jemand ertrinkt?" in Hofheim. Dies teilt das BR-Fernsehen in einer Ankündigung mit.
Seit kurzem verhindert eine Bretterwand den Zugang zum großen Badesteg in Goßmannsdorf.
Seit kurzem verhindert eine Bretterwand den Zugang zum großen Badesteg in Goßmannsdorf. Foto: Martin Schweiger
Die Redaktion quer des BR-Fernsehens drehte anlässlich des Themas "Gefahr am See – Sind Bürgermeister schuld, wenn jemand ertrinkt?" in Hofheim. Dies teilt das BR-Fernsehen in einer Ankündigung mit. Gezeigt wird die Sendung am Donnerstag 9. Juli, um 20.15 und wiederholt am Freitag um 4.35 Uhr, Samstag um 13.15 Uhr auf 3sat sowie am Sonntag um 12 Uhr im BR Fernsehen. Bei einem tragischen Unglück kamen vor kurzem am Trebgaster Badeweiher, einem künstlichen Gewässer, ein junger Vater und dessen Tochter ums Leben. Einige  fordern eine Schließung des Sees, sprechen von unterirdischen Strömungen.