Zeil

Gemeinsames Frauenfrühstück

Vorsitzende Ulrike Steigner überreicht der Referentin Frau Borchert ein kleines Dankeschön.
Foto: Christa Schlegelmilch | Vorsitzende Ulrike Steigner überreicht der Referentin Frau Borchert ein kleines Dankeschön.

Nach über zwei Jahren gab es endlich wieder ein Frühstück mit Vortrag beim Frauenbund in Zeil. Diese liebgewordene Tradition, dass zwei bis dreimal im Jahr ein gemeinsames Frühstück mit interessierten Frauen im Pfarrsaal in Zeil abgehalten wird, konnten die Verantwortlichen nach einer längeren Aussprache und mit Blick auf Corona, wieder aufnehmen. Als Referentin wurde Lena Borchert engagiert, die diesen Vormittag schon vor Corona gestalten sollte.Die Frauen des Frauenbundes gestalteten liebevoll die Tische im Pfarrsaal mit roten Servietten, roten Rosen und Herzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!