Horhausen

Gemeinschaftliches Gärtnern

Der Verein "Wir-gestalten-Heimat" bietet gemeinschaftliches Gärtnern auf dem Biohof an. Wie der Verein in einer Pressemitteilung schreibt, startet das erste Gemeinsame-Gemüse-Gärtnern nun auf dem Biohof Lenhart in Horhausen. Menschen aus der Region können sich dabei mit aufs Feld begeben, beim Pflanzen, Pflegen und Ernten helfen und damit ihre Familien regional und frisch mit Gemüse versorgen, heißt es in der Mitteilung. Wer nicht selbst zur Hacke greifen möchte, der könne zum Marktpreis die Früchte des Feldes erhalten.

Wenn die Corona-Ausgangsbeschränkungen nun Stück für Stück gelockert werden, könne der gemeinschaftliche Anbau von Gemüse auch zu guten Begegnungen Gleichgesinnter führen, sind sich die Initiatoren sicher. Gerade der intensive Kontakt mit Landwirten, die ein Stück Acker zur Verfügung stellen, solle die Nähe der Menschen zu Natur und Landwirtschaft, zum Wert von Lebensmitteln und zur schweren Aufgabe eines Bauernhofes ermöglichen. So sollen Partnerschaften entstehen im gemeinsamen Gärtnern, aber auch in Bodenkursen, regionalen Vermarktungsstrategien, genossenschaftlichen Kooperationen.

Geplant seien wöchentliche Treffen samstags vormittags. Wann ein erstes Treffen möglich ist, sei derzeit noch nicht absehbar. Bisher wurde laut der Mitteilung ein "Gemüse-Dreieck" vorbereitet. Als nächstes sollen Kartoffeln, Zwiebeln und Kürbisse gesetzt werden.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich per E-Mail unter aktionsnetz@wir-gestalten-heimat.de. Infos gibt es unter www.wir-gestalten-heimat.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Haßberge und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Horhausen
Anbau
Biohöfe
Gemüse
Kartoffeln
Landwirte und Bauern
Landwirtschaft
Pflanzen und Pflanzenwelt
Äcker
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!