Steinsfeld

Gerhard Thein schrieb eine Biografie Pfarrer Anton Reinhards

Der 2017 verstorbene Pfarrer Anton Reinhard beim Zelebrieren der Messe am Fronleichnamstag im Jahre 2012.
Foto: Gerhard Thein | Der 2017 verstorbene Pfarrer Anton Reinhard beim Zelebrieren der Messe am Fronleichnamstag im Jahre 2012.

Pfarrer Anton Reinhard war im Landkreis Haßberge während seiner Ruhestandszeit bis zu seinem Tod als geschätzter Seelsorger im Einsatz. Eine vom Steinsfelder Ortschronisten Gerhard Thein verfasste Biografie erinnert nun an das Wirken des Seelsorgers, der am 29. September 1928 in Greßhausen, heute Ortsteil von Gädheim, das Licht der Welt erblickte und am 24. Oktober 2017 verstarb. Die Biografie ist gegen eine Spende erhältlich. Das eingenommene Geld soll für die Innenrenovierung der Steinsfelder Kirche Verwendung finden. In der Broschüre ist der Lebensweg von Pfarrer Reinhard anschaulich dargestellt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung